Abigail Disney Vermögen

Abigail Disney ist eine amerikanische Dokumentarfilmproduzentin, Philanthropin und Sozialaktivistin. Sie produzierte den Dokumentarfilm Zur Hölle mit dem Teufel – Frauen für ein freies Liberia und ist ausführende Produzentin, Autorin und Regisseurin von The Armor of Light, der mit einem Emmy Award für herausragende Dokumentarfilme zu sozialen Themen ausgezeichnet wurde. Wie reich ist Abigail Disney?

Sozialaktivistin. Geboren am 24. Januar 1960 in Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten. Abigail Disney Vermögen wird auf rund 100 Millionen Euro geschätzt. Sie schloss ihr Studium an der Buckley School, der Yale University (BA, 1982), der Stanford University (MA) und der Columbia University (PhD) ab. Sie ist die Enkelin von Roy O. Disney, Mitbegründer der Walt Disney Company zusammen mit ihrem Großonkel Walt Disney. Während ihrer Doktorarbeit unterrichtete Disney englische und amerikanische Literatur am Iona College und schrieb eine Dissertation über die Rolle romantisierter Gewalt im amerikanischen Leben.

Vollständiger Name: Abigail Edna Disney
Eltern: Roy E. Disney, Patricia Disney
Ehepartner: Pierre Hauser (verh. 1988)
Kinder: Eamon Hauser, Olivia Hauser, Charlotte Hauser, Henry Hauser
Geschwister: Tim Disney, Roy Patrick Disney, Susan Disney Lord
Abigail Disney Größe: 1,60 m
Nationalität: US-amerikanische
Ihre Karriere begann: 1991

Wie hoch ist das Vermögen von Abigail Disney?
Vermögen von Abigail Disney aktuell auf €100 Millionen.

Abigail Disney Filme: The Armor of Light, Zur Hölle mit dem Teufel – Frauen für ein freies Liberia, This Is How I Roll.
Wird auch oft gesucht: Gini Reticker, Kathleen Hughes, Bob Iger, Jennifer Siebel.