André Rieu Vermögen

André Rieu ist ein niederländischer Geiger und Dirigent, der vor allem für seine Arbeit mit dem Walzerspiel des Johann Strauss Orchesters bekannt ist. Er und sein Orchester haben klassische und Walzermusik zu einem weltweit tourenden Konzertprogramm gemacht, das so erfolgreich ist wie einige der größten globalen Pop- und Rockmusik-Acts. Wie reich ist André Rieu?

Violinist. Geboren am 1. Oktober 1949 in Maastricht, Niederlande. André Rieu Vermögen wird auf rund 40 Millionen Euro geschätzt. Im Alter von fünf Jahren begann er mit dem Geigenbau. Sein Vater war Dirigent. Schon in jungen Jahren entwickelte er eine Faszination für Orchester. Er studierte Geige am Conservatoire Royal in Lüttich und am Conservatorium Maastricht. Von 1974 bis 1977 besuchte er die Musikakademie in Brüssel. 1987 gründete er das Johann-Strauß-Orchester und seine eigene Produktionsfirma.

Bürgerlicher Name: André Léon Marie Nicolas Rieu
André Rieu Ehepartnerin: Marjorie Rieu (verh. 1975)
Kinder: Pierre Rieu, Marc Rieu
André Rieu größe: 1,84 m
Nationalität: niederländischer
Seine Karriere begann: 1978

Wie hoch ist das Vermögen von André Rieu?
Vermögen von André Rieu aktuell auf €40 Millionen.

Plattenfirmen: Denon Records, Philips.
Musikgenres: Classical, Classical crossover, Waltz, Easy listening.
Debütalbum: Maastricht Salon Orkest – Serenata (1984).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.