Conchita Wurst Vermögen

Thomas „Tom“ Neuwirth ist ein österreichischer Sänger. Er vertrat Österreich beim Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen, Dänemark, mit dem Song „Rise Like a Phoenix“ und gewann den ersten Platz beim Eurovision Song Contest.

2006 nahm Neuwirth an der österreichischen Talentshow Starmania teil, wo er im Finale gegen Nadine Beiler unterlag. Im Februar 2007 trat er der Boyband Jetzt Anders! bei. Der Sänger verschwand von der Bühne, bis er 2011 als Drag Queen Conchita Wurst wieder auftrat. In Deutschland wurde Neuwirth durch die Teilnahme an der Fernsehsendung Wild Girls bekannt, in der Jet-Set-Damen mit einem primitiven afrikanischen Stamm überleben mussten. Als Conchita schaffte er es ins Finale, verlor es aber. Neuwirth hat erklärt, dass er keine Transfrau ist, sondern ein Mann ist. Er ist schwul und hat sich auch als Drag Queen beschrieben.

Popsänger, Travestiekünstler. Geboren am 6. November 1988 in Gmunden, Österreich. Conchita Wurst Vermögen wird auf rund 4 Millionen Euro geschätzt. Im September 2013 gab der österreichische Landessender ORF bekannt, dass Neuwirth als Conchita Wurst ausgewählt wurde, um Österreich beim Eurovision Song Contest 2014 in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen mit dem Song „Rise Like a Phoenix“ zu vertreten. Neuwirth gewann das Finale am 10. Mai 2014.

Bürgerlicher Name: Thomas Neuwirth
Ehepartner: Jacques Patriaque (verh. 2007)
Conchita Wurst größe: 1,72 m
Nationalität: österreichischer
Ihre Karriere begann: 2006
Zusammenarbeit mit: Maria Burger, Severin Trogbacher, edo, Die Niachtn, Ina Regen.

Wie hoch ist das Vermögen von Conchita Wurst?
Vermögen von Conchita Wurst aktuell auf €4 Millionen.

Plattenfirmen: Sony Music Austria.
Musikgenres: Pop.
Debüt-Studioalbum: Conchita (2015).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.