Elton John Vermögen

Elton John ist ein englischer Sänger, Songschreiber, Pianist und Komponist. Seit 1967 arbeitet er mit dem Texter Bernie Taupin zusammen, der an mehr als 30 Alben mitgewirkt hat. John hat mehr als 300 Millionen Platten verkauft, was ihn zu einem der weltweit meistverkauften Musikkünstler macht. Wie reich ist Elton John?

Sänger. Geboren am 25. März 1947 in Pinner, Vereinigtes Königreich. Elton John Vermögen wird auf rund 450 Millionen Euro geschätzt. John wurde in den frühen 1970er Jahren berühmt, als er und der Songwriter Bernie Taupin mehrere Songs schrieben, die er aufführte und aufnahm. John wurde ein großer Star, nicht nur wegen seiner musikalischen Fähigkeiten, sondern auch wegen seiner extravaganten Bühnenpersönlichkeit. Er komponierte mehrere Musicals. Er ist aktiv in der Wohltätigkeitsarbeit tätig. 1997 veröffentlichte John zu Ehren von Diana, Prinzessin von Wales, eine Version seines Hits Candle in the Wind. Das wurde die weltweit meistverkaufte Single aller Zeiten. Sie verkaufte sich innerhalb von zwei Monaten 37 Millionen Mal.

Bürgerlicher Name: Reginald Kenneth Dwight
Ehepartner: David Furnish (verh. 2014), David Furnish (verh. 2005–2014), Renate Blauel (verh. 1984–1988)
Elton John größe: 1,72 m
Nationalität: britischer
Seine Karriere begann: 1962
Zusammenarbeit mit: Eric Clapton, Kiki Dee, Billy Joel, Nik Kershaw, John Lennon, George Michael, Queen, Tim Rice, Stevie Wonder.

Wie hoch ist das Vermögen von Elton John?
Vermögen von Elton John aktuell auf €450 Millionen.

Plattenfirmen: Paramount, MCA, Geffen, Rocket, Island, Mercury, Island Def Jam.
Musikgenres: Rock, pop rock, glam rock, soft rock.
Debüt-Studioalbum: Empty Sky (1969).