Felix Magath Vermögen

Felix Magath ist ein deutscher Fußballmanager und ehemaliger Spieler puertoricanischer Abstammung, der als Mittelfeldspieler spielte. Wie reich ist Felix Magath?

Fußballtrainer. Geboren am 26. Juli 1953 in Aschaffenburg, Deutschland. Felix Magath Vermögen wird auf rund 30 Millionen Euro geschätzt. Die bemerkenswerteste Zeit seiner Spielerkarriere verbrachte er beim Hamburger SV, mit dem er drei Bundesliga-Titel gewann, das Finale des Europapokals der Pokalsieger 1977 und das Europacup-Finale 1983, wobei er in beiden Endspielen Tore erzielte. Außerdem gewann er 43 Länderspiele für die westdeutsche Nationalmannschaft, gewann 1980 die UEFA-Europameisterschaft und erreichte zwei WM-Endspiele in Folge. Zu Magaths Ehrungen als Manager zählen zwei aufeinanderfolgende Doppel (Bundesliga- und Deutscher Pokal-Titel) mit Bayern München und ein weiterer Bundesliga-Titel mit dem VfL Wolfsburg im Jahr 2009. Er hat den Ruf, eine starke Disziplin und eine gründliche Ausbildung zu fordern. Im Jahr 2014 trainierte Magath den englischen Klub Fulham und war damit der erste Deutsche, der in der Premier League geführt wurde.

Bürgerlicher Name: Wolfgang Felix Magath
Ehepartnerinnen: Nicola Yvonne Jorde (verh. 2003), Stefani Magath (verh. ?–1997)
Kinder: Raffael Magath, Chiara Magath, Janine Magath, Viktoria Magath, Felix Konstantin Magath, Leonhard Magath
Felix Magath Größe: 1,72 m
Nationalität: deutscher
Seine Karriere begann: 1972

Wie hoch ist das Vermögen von Felix Magath?
Vermögen von Felix Magath aktuell auf €30 Millionen.

Letztes Team: Shandong Luneng Taishan
Wird auch oft gesucht: Horst Hrubesch, Ottmar Hitzfeld, Manfred Kaltz, Thomas Schaaf.