Heinz-Horst Deichmann Vermögen

Heinz-Horst Deichmann war ein deutscher Milliardär, der Europas größten Schuheinzelhändler Deichmann-Schuhe SE kontrollierte, verstarb am 2. Oktober 2014. Wie reich ist Heinz-Horst Deichmann?

Unternehmer. Geboren am 30. September 1926 in Essen, Deutschland. Heinz-Horst Deichmann Vermögen wird auf rund 4,2 Milliarden Euro geschätzt. Das Unternehmen, das in den USA 3.500 Läden betreibt, darunter die Ketten Rack Room Shoes und Off Broadway, hat im vergangenen Jahr weltweit 167 Millionen Paar Schuhe verkauft und damit über 6 Milliarden Dollar Umsatz gemacht. Deichmanns Eltern begannen 1913 mit einer kleinen Schusterwerkstatt. Als sein Vater 1940 im Alter von 52 Jahren starb, musste der damals vierzehnjährige Junge mehr mithelfen. Auch während des Medizin- und Theologiestudiums in Bonn und Düsseldorf half er seiner Mutter, die das kleine Geschäft mühsam über Wasser hielt. Als das Unternehmen sein erstes Geschäft in Düsseldorf eröffnete, transportierte er die Schuhe auf dem Rückweg zur Schule selbst an den neuen Standort. 1956 gab Deichmann seine orthopädische Praxis auf, um sich ganz auf das wachsende Familienunternehmen zu konzentrieren.

Bürgerlicher Name: Heinz-Horst Deichmann
Ehepartnerin: Ruth Deichmann (verh. 1950–2008)
Kinder: Heinrich Otto Deichmann
Heinz-Horst Deichmann Größe: 1,73 m
Nationalität: deutscher
Seine Karriere begann: 1940-2014

Wie hoch ist das Vermögen von Heinz-Horst Deichmann?
Vermögen von Heinz-Horst Deichmann aktuell auf €4,2 Milliarden.

Bücher: Mir gehört nur, was ich verschenke, Indische Predigten.
Leute suchen auch nach: Andreas Malessa, Hanna Schott, Ulrich Giesekus, Gerda Raidt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.