Jason Momoa Vermögen

Jason Momoa ist ein amerikanischer Schauspieler. Momoa wurde 1998 von dem Designer Eric Chandler und Takeo Kobayashi entdeckt, die seine Karriere als Model förderten. Wie reich ist Jason Momoa?

Schauspieler. Geboren am 1. August 1979 in Nānākuli, Hawaii, Vereinigte Staaten. Jason Momoa Vermögen wird auf rund 15 Millionen Euro geschätzt. Er ist weithin bekannt für seine Darstellung von Arthur Curry / Aquaman in den DC Extended Universe-Filmen Batman vs. Superman: Dawn of Justice (2016) und Aquaman (2018). Momoa spielte auch die Hauptrolle als Khal Drogo in der HBO-Fantasy-Dramaserie Game of Thrones (2011-2012), Ronon Dex in der Science-Fiction-Serie Stargate Atlantis von Syfy (2005-2009), Declan Harp in der historischen Dramaserie Frontier von Discovery Channel (2016-2018) und Baba Voss in der Science-Fiction-Serie See – Reich der Blinden (2019-heute) von Apple TV+.

Vollständiger Name: Joseph Jason Namakaeha Momoa
Ehepartnerin: Lisa Bonet (verh. 2017)
Kinder: Nakoa-Wolf Manakauapo Namakaeha Momoa, Lola Iolani Momoa
Jason Momoa Größe: 1,93 m
Nationalität: US-amerikanischer
Seine Karriere begann: 1999

Wie hoch ist das Vermögen von Jason Momoa?
Vermögen von Jason Momoa aktuell auf €15 Millionen.

Jason Momoa Filme und Fernsehsendungen: Aquaman, Game of Thrones, See – Reich der Blinden.
Spielt er neben: Lenny Kravitz, Amber Heard, Emilia Clarke, Henry Cavill.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.