Johnny de Mol Vermögen

John de Mol ist ein niederländischer Medienmagnat und Fernsehproduzent. De Mol ist einer der Männer hinter den Produktionsfirmen Endemol und Talpa. Er ist bekannt als Schöpfer der niederländischen Originalversionen von Big Brother und The Voice. Wie reich ist Johnny de Mol?

Fernsehproduzent. Geboren am 24. April 1955 in Den Haag, Niederlande. Johnny de Mol Vermögen wird auf rund 2 Milliarden Euro geschätzt. In den Jahren 1997-1999 entwickelte er mit seiner gleichnamigen Produktionsfirma, John de Mol Produkties, die sehr populäre Reality-Fernsehserie Big Brother. Im Jahr 1994 fusionierte seine Firma mit Joop van den Ende TV-Producties zu Endemol, aber sie funktionierte immer noch eigenständig. Er produzierte auch Fear Factor, Love Letters, 1 vs. 100 und Deal or No Deal (Miljoenenjacht) für Endemol. De Mol verkaufte seinen Anteil an Endemol im Jahr 2000 an Telefónica, war aber bis 2004 weiterhin als Kreativdirektor tätig. Im Jahr 2005 wurde er auf der Liste des Forbes Magazine unter den 500 reichsten Menschen der Welt aufgeführt.

Bürgerlicher Name: Johannes Hendrikus Hubert de Mol Jr.
Ehepartnerin: Willeke Alberti (verh. 1976–1980)
Kinder: Johnny de Mol
Johnny de Mol Größe: 1,74 m
Nationalität: hongkong-chinesischer
Seine Karriere begann: 1962

Wie hoch ist das Vermögen von Johnny de Mol?
Vermögen von Johnny de Mol aktuell auf €2 Milliarden.

Johnny de Mol Filme und Fernsehsendungen: Vipers Nest, Gooische Vrouwen 2, The Voice of Holland, Newtopia.
Wird auch oft gesucht: Joop van den Ende, Søren Lerby, Bridget Maasland, VanVelzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.