Maria Sharapova Vermögen

Maria Sharapova ist eine russische Profi-Tennisspielerin im Ruhestand. Obwohl sie unter dem Banner Russlands bei der Women’s Tennis Association (WTA) spielte, lebt sie seit 1994 in den Vereinigten Staaten und hat dort ihren ständigen Wohnsitz. Wie reich ist Maria Sharapova?

Ehemalige Tennisspielerin. Geboren am 19. April 1987 in Njagan, Russland. Maria Sharapova Vermögen wird auf rund 200 Millionen Euro geschätzt. Sharapova nahm von 2001 bis 2020 an der WTA-Tournee teil und wurde von der WTA bei fünf verschiedenen Gelegenheiten, insgesamt 21 Wochen lang, zur Weltranglisten-Ersten im Einzel gewählt. Sie ist eine von zehn Frauen und die einzige Russin, die den Karriere-Grand-Slam hält. Sie ist auch olympische Medaillengewinnerin, nachdem sie bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London eine Silbermedaille im Einzel der Frauen gewonnen hatte. Sharapova erreichte ein seltenes Niveau an Langlebigkeit im Tennis, wobei mehrere Tennisexperten und ehemalige Spielerinnen Sharapova als eine der besten Tennisspielerinnen bezeichneten.

Bürgerlicher Name: Marija Jurjewna Scharapowa
Spitzname: Masha, La Shara
Maria Sharapova Größe: 1,88 m
Gewicht: 59 kg
Nationalität: russische
Ihre Karriere begann: 2001
Karriereende: 26. Februar 2020

Wie hoch ist das Vermögen von Maria Sharapova?
Vermögen von Maria Sharapova aktuell auf €200 Millionen.

Karrierebilanz: 645:171
Preisgeld: 38.777.962 US-Dollar
Wird auch oft gesucht: Serena Williams, Anna Kournikova, Caroline Wozniacki, Ana Ivanović.