Ole Einar Bjørndalen Vermögen

Ole Einar Bjørndalen ist ein norwegischer Profi-Biathlet und Trainer im Ruhestand. Mit 13 Medaillen bei den Olympischen Winterspielen ist er Zweiter auf der Liste der mehrfachen Medaillengewinner hinter Marit Bjørgen, die 15 Medaillen gewonnen hat. Wie reich ist Ole Einar Bjørndalen?

Biathlet. Geboren am 27. Januar 1974 in Drammen, Norwegen. Ole Einar Bjørndalen Vermögen wird auf rund 2 Millionen Euro geschätzt. Er ist auch der erfolgreichste Biathlet aller Zeiten bei den Biathlon-Weltmeisterschaften. Mit 95 Weltcupsiegen ist Bjørndalen der erste, der jemals bei einer Biathlon-Weltcup-Tournee einen Karrieresieg errungen hat, mehr als doppelt so viele wie alle anderen Biathleten außer Fourcade. 1992 gewann er bei den Junioren-Weltmeisterschaften seine erste Karrieremedaille.

Bürgerlicher Name: Ole Einar Bjørndalen
Spitzname: King of Biathlon.
Ehepartnerinnen: Darja Domratschawa (verh. 2016), Nathalie Santer (verh. 2006–2012)
Kinder: Xenia Bjørndalen
Ole Einar Bjørndalen Größe: 1,79 m
Nationalität: norwegischer
Seine Karriere begann: 1992

Wie hoch ist das Vermögen von Ole Einar Bjørndalen?
Vermögen von Ole Einar Bjørndalen aktuell auf €2 Millionen.

Alle Siege:
133 (Biathlon); 1 (Skilanglauf).
Wird auch oft gesucht: Emil Hegle Svendsen, Martin Fourcade, Tarjei Bø, Johannes Thingnes Bø.