Paul Teutul Sr. Vermögen

Paul Teutul ist der Gründer von Orange County Choppers, einem Hersteller maßgefertigter Motorräder und Mittelpunkt der Reality-Fernsehserie American Chopper. Wie reich ist Paul Teutul Sr.?

Reality-Show-Star. Geboren am 1. Mai 1949 in Yonkers, New York, Vereinigte Staaten. Paul Teutul Sr. Vermögen wird auf rund 3 Millionen Euro geschätzt. Ursprünglich war Teutul Eigentümer der Orange County Ironworks, einer Fabrikationsstätte, die heute im Alleinbesitz von Sohn Daniel ist und von ihm geleitet wird. Er begann mit dem Bau von Custom-Motorrädern zum Vergnügen, nachdem er sich von den vielen Custom-Motorrädern inspirieren ließ, die auf den Straßen und in Filmen auftauchten. Im Jahr 1999 verließ er das Unternehmen und gründete Orange County Choppers. Er stellte seinen Sohn Paul Jr. ein und begann, Fahrräder für den Verkauf zu bauen.

Bürgerlicher Name: Paul John Teutul
Ehepartnerinnen: Beth Ann Santos (verh. 2007–2015), Paula Teutul (verh. 1969–1995)
Kinder: Paul Teutul Junior, Michael Teutul, Cristin Teutul, Daniel Teutul
Paul Teutul Sr. Größe: 1,83 m
Nationalität: US-amerikanischer
Seine Karriere begann: 1969

Wie hoch ist das Vermögen von Paul Teutul Sr.?
Vermögen von Paul Teutul Sr. aktuell auf €3 Millionen.

Paul Teutul Sr. Filme und Fernsehsendungen: American Chopper, Born to be Wild – Saumässig unterwegs, Orange County Choppers.
Bücher: The Ride of a Lifetime: Doing Business the Orange County Choppers Way.
Spielt er neben: Rick Petko, Vincent DiMartino, Cody Connelly, Jason Pohl.