Pedro Pascal Vermögen

Pedro Pascal ist ein chilenisch-amerikanischer Schauspieler. Er begann seine Karriere mit Gastauftritten in verschiedenen Fernsehserien, bevor er durch die Darstellung von Oberyn Martell in der vierten Staffel der HBO-Fantasyserie Game of Thrones (2014) und Javier Peña in der biografischen Netflix-Krimiserie Narcos (2015-2017) bekannt wurde. Wie reich ist Pedro Pascal?

Schauspieler. Geboren am 2. April 1975 in Santiago de Chile, Chile. Pedro Pascal Vermögen wird auf rund 11 Millionen Euro geschätzt. Im April 2015 spielte Pascal an der Seite von Heidi Klum in dem Musikvideo zu Sias „Fire Meet Gasoline“ mit. Im Jahr 2018 spielte Pascal die Hauptrolle des Dave York, des Hauptgegners in der Thriller-Fortsetzung The Equalizer 2; der Film wurde mit Denzel Washington in der Hauptrolle gedreht. Weitere Bekanntheit erlangte Pascal durch die Hauptrolle der Titelfigur in der Disney+-Weltraum-Westernserie The Mandalorian seit 2019.

Bürgerlicher Name: José Pedro Balmaceda Pascal
Geschwister: Lucas Balmaceda, Javiera Balmaceda Pascal, Nicolás Balmaceda Pascal
Pedro Pascal Größe: 1,80 m
Nationalität: US-amerikanischer
Seine Karriere begann: 1996

Wie hoch ist das Vermögen von Pedro Pascal?
Vermögen von Pedro Pascal aktuell auf €11 Millionen.

Pedro Pascal Filme und Fernsehsendungen: Narcos, Game of Thrones, The Mandalorian.
Spielt er neben: Gina Carano, Wagner Moura, Carl Weathers, Giancarlo Esposito.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.