Pete Sampras Vermögen

Pete Sampras ist ein amerikanischer ehemaliger Profi-Tennisspieler. Seine Profikarriere begann 1988 und endete bei den US Open 2002, die er gewann, indem er seinen Rivalen Andre Agassi im Finale besiegte; er ist der einzige Mann in der Open-Ära, der das letzte Grand-Slam-Turnier, an dem er teilnahm, gewonnen hat. Wie reich ist Pete Sampras?

Ehemaliger Tennisspieler. Geboren am 12. August 1971 in Potomac, Maryland, Vereinigte Staaten. Pete Sampras Vermögen wird auf rund 125 Millionen Euro geschätzt. Sampras gewann während seiner Karriere 14 Grand-Slam-Einzeltitel, was zum Zeitpunkt seines Rücktritts ein Open-Era-Rekord war: sieben Wimbledon-Titel, zwei Australian Opens und ein gemeinsamer Open-Era-Rekord von fünf US-Open-Titeln. Insgesamt gewann er 64 Einzeltitel. Er erreichte 1993 zum ersten Mal die Nummer 1 der Welt und hielt diese Position insgesamt 286 Wochen lang, einschließlich des Open Era-Rekords von sechs aufeinanderfolgenden Nummer-1-Platzierungen am Jahresende von 1993 bis 1998. Im Jahr 2007 wurde er in die International Tennis Hall of Fame aufgenommen.

Bürgerlicher Name: Petros Sampras
Pete Sampras Größe: 1,85 m
Nationalität: US-amerikanischer
Seine Karriere begann: 1988
Karriereende: 2003

Wie hoch ist das Vermögen von Pete Sampras?
Vermögen von Pete Sampras aktuell auf €125 Millionen.

Bücher: Open: Das Selbstporträt, The Whirl.
Wird auch oft gesucht: Stefan Edberg, Bridgette Wilson, Boris Becker, Jim Courier.