Ridley Scott Vermögen

Ridley Scott ist ein englischer Filmregisseur und Produzent. Am bekanntesten ist er als Regisseur des Science-Fiction-Horrorfilms Alien (1979), des dystopischen Neo-Noir-Films Blade Runner (1982), des historischen Dramas Gladiator (2000), des Kriegsfilms Black Hawk Down (2001) und des Science-Fiction-Films Der Marsianer (2015). Wie reich ist Ridley Scott?

Filmregisseur. Geboren am 30. November 1937 in South Shields, Vereinigtes Königreich. Ridley Scott Vermögen wird auf rund 350 Millionen Euro geschätzt. Er begann seine Karriere in der Werbung, wo er seine filmischen Fähigkeiten verfeinerte, indem er erfinderische Minifilme für Fernsehwerbung drehte. Scotts Werk ist bekannt für seinen atmosphärischen und hochkonzentrierten visuellen Stil. Scott wurde für drei Academy Awards für Regie nominiert. Im Jahr 2003 wurde er für seine Verdienste um die britische Filmindustrie zum Ritter geschlagen.

Bürgerlicher Name: Ridley Scott
Ehepartnerinnen: Giannina Facio (verh. 2015), Sandy Watson (verh. 1979–1989), Felicity Heywood (verh. 1964–1975)
Kinder: Luke Scott, Jake Scott, Jordan Scott
Ridley Scott Größe: 1,74 m
Nationalität: britischer
Seine Karriere begann: 1965

Wie hoch ist das Vermögen von Ridley Scott?
Vermögen von Ridley Scott aktuell auf €350 Millionen.

Ridley Scott Filme: Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt, Blade Runner, Gladiator.
Spielt er neben: James Cameron, Russell Crowe, David Fincher, Steven Spielberg.