Robert Kiyosaki Vermögen

Robert Kiyosaki ist Investor, Geschäftsmann, Autor von Selbsthilfe-Büchern und Motivationssprecher. Kiyosaki ist vor allem bekannt für seine Buchreihe Rich Dad Poor Dad, eine Reihe von finanziellen Selbsthilfe- und Motivationsbüchern und anderen Ressourcen, die unter der Marke Rich Dad veröffentlicht wurden. Er hat 15 Bücher geschrieben, von denen mehr als 26 Millionen Exemplare verkauft wurden. Wie reich ist Robert Kiyosaki?

Autor. Geboren am 8. April 1947 in Hilo, Hawaii, Vereinigte Staaten. Robert Kiyosaki Vermögen wird auf rund 75 Millionen Euro geschätzt. Seine Buchreihe „Rich Dad Poor Dad“ ist ein internationaler Bestseller. Es ist im Grunde ein Vergleich zwischen seinen beiden „Vätern“; einer war sein armer biologischer Vater und der andere „fiktive“ reiche Vater. Der arme Vater war in der Tat sehr gebildet, hatte aber kein Geld, aber der reiche Vater war ein Schulabbrecher, war aber tatsächlich „Hawaiis reichster Mann“.

Bürgerlicher Name: Robert Toru Kiyosaki
Eltern: Ralph H. Kiyosaki, Marjorie O. Kiyosaki
Ehepartnerin: Kim Kiyosaki (verh. 1986)
Robert Kiyosaki Größe: 1,86 m
Nationalität: US-amerikanischer
Seine Karriere begann: 1973
Ausbildung: United States Merchant Marine Academy, University of Hawaiʻi at Hilo, Hilo High School.

Wie hoch ist das Vermögen von Robert Kiyosaki?
Vermögen von Robert Kiyosaki aktuell auf €75 Millionen.

Bücher: Rich Dad Poor Dad, Cashflow Quadrant, Rich Dad’s Guide to Investing, Das Geschäft des 21sten Jahrhunderts.
Wird auch oft gesucht: Sharon L. Lechter, Anthony Robbins, Napoleon Hill, Warren Buffett.