Salvador Dalí Vermögen

Salvador Dalí war ein spanischer surrealistischer Künstler, der für sein technisches Geschick, seine präzise Zeichenkunst und die eindrucksvollen und bizarren Bilder in seinem Werk bekannt war. Wie reich ist Salvador Dalí?

Maler. Geboren am 11. Mai 1904 in Figueres, Spanien. Salvador Dalí Vermögen wird auf rund 200 Millionen Euro geschätzt. Dalí erhielt seine formale Ausbildung in bildender Kunst in Madrid. Schon in jungen Jahren vom Impressionismus und den Meistern der Renaissance beeinflusst, wurde er zunehmend vom Kubismus und den Avantgardebewegungen angezogen. Im April 1926 unternahm Dalí seine erste Reise nach Paris, wo er Pablo Picasso traf, den er verehrte. Dalís künstlerisches Repertoire umfasste Malerei, Grafik, Film, Skulptur, Design und Fotografie, zeitweise in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern.

Bürgerlicher Name: Salvador Felipe Jacinto Dalí i Domènech
Ehepartnerin: Gala Éluard Dalí (verh. 1958–1982), Gala Éluard Dalí (verh. 1934–1958)
Salvador Dalí Größe: 1,72 m
Nationalität: spanischer
Seine Karriere begann: 1922-1989

Wie hoch ist das Vermögen von Salvador Dalí?
Vermögen von Salvador Dalí aktuell auf €200 Millionen.

Epochen: Surrealismus, Expressionismus, Post-Impressionismus
Folge: The Madonna of Port Lligat
Wird auch oft gesucht: Vincent van Gogh, René Magritte, Frida Kahlo, Andy Warhol.