Axel Schulz Vermögen

Axel Schulz ist ein ehemaliger Profi-Boxer, der von 1990 bis 1999 und 2006 an den Start ging. Er forderte dreimal sowohl für den IBF- als auch für den europäischen Schwergewichts-Titel heraus und verlor in allen Fällen enge Entscheidungen. Als Amateur gewann er 1989 eine Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften und 1989 Silber bei den Europameisterschaften, beide in der Schwergewichtsklasse. Wie reich ist Axel Schulz?

Ehemaliger Boxer. Geboren am 9. November 1968 in Bad Saarow, Deutschland. Axel Schulz Vermögen wird auf rund 5 Millionen Euro geschätzt. Seit dem Ende seiner Karriere arbeitet Schulz im Fernsehen als Kurator. Im Dezember 2005 erhielt er von Carl King, dem Stiefsohn des Boxpromotors Don King, ein Angebot, wieder zu kämpfen. Sein Comeback-Kampf fand am 25. November 2006 gegen Brian Minto statt. Er verlor den Kampf in der sechsten Runde (T.K.O.). Er zog sich mit einem Rekord mit 26-5-1 und einem Nicht-Wettkampf mit 11 Knockouts zurück.

Bürgerlicher Name: Axel Schulz
Spitzname: Der sanfte Riese
Ehepartnerin: Patricia Schulz (verh. 2006)
Axel Schulz Größe: 1,91 m
Nationalität: deutscher
Seine Karriere begann: 1982
Karriere-Ende: 2006
Stil: Linksauslage

Wie hoch ist das Vermögen von Axel Schulz?
Vermögen von Axel Schulz aktuell auf €5 Millionen.

Filme: Frisch gepresst, 4 Freunde und 4 Pfoten – Ein tierisches Abenteuer.
Wird auch oft gesucht: Henry Maske, Graciano Rocchigiani, Sven Ottke, Arthur Abraham.