Cristina Fernández de Kirchner Vermögen

Cristina Fernández de Kirchner ist eine argentinische Juristin und Politikerin, die derzeit seit 2019 als Vizepräsidentin Argentiniens tätig ist. Wie reich ist Cristina Fernández de Kirchner?

Vizepräsidentin von Argentinien. Geboren am 19. Februar 1953 in Tolosa, Argentinien. Cristina Fernández de Kirchner Vermögen wird auf rund 100 Millionen Euro geschätzt. Zuvor diente sie auch als Präsidentin Argentiniens sowie als First Lady während der Amtszeit ihres Mannes Néstor Kirchner. Sie war die dritte Frau, die die argentinische Vizepräsidentschaft innehatte, die zweite Frau, die die argentinische Präsidentschaft innehatte, die erste direkt gewählte Präsidentin und die erste Frau, die in dieses Amt wiedergewählt wurde. Ideologisch gesehen identifiziert sie sich als Peronistin und Sozialdemokratin, mit seinem politischen Ansatz, der Kirchnerismus genannt wird.

Bürgerlicher Name: Cristina Elisabet Fernández de Kirchner
Kinder: Florencia Kirchner, Máximo Kirchner.
Geschwister: Giselle Fernández
Cristina Fernández de Kirchner Größe: 1,63 m
Nationalität: argentinische
Ihre Karriere begann: 1980

Wie hoch ist das Vermögen von Cristina Fernández de Kirchner?
Vermögen von Cristina Fernández de Kirchner aktuell auf €100 Millionen.

Partei: Justicialist.
Wird auch oft gesucht: Alberto Ángel Fernández, Mauricio Macri, Sergio Massa, Axel Kicillof.