Deborah De Luca Vermögen

Deborah De Luca ist ein italienischer DJ, der im August 2020 das Album She Sleeps veröffentlichte. Sie hat über 1,4 Millionen Follower auf ihrem Instagram-Account. Wie reich ist Deborah De Luca?

DJ. Geboren am 23. Juli 1980 in Neapel, Italien. Deborah De Luca Vermögen wird auf rund 1,2 Millionen Euro geschätzt. Sie arbeitete als Kellnerin und Tänzerin, bevor sie nach Norditalien zog, um Modedesign zu studieren. Deborah wurde im März 2013 von Sola_mente Records unterzeichnet. Deborah De Luca spielt in vielen Clubs auf der ganzen Welt: Frankreich, Spanien, Türkei, Portugal, Italien, Griechenland, Schweiz, Deutschland, Slowenien, Malaysia, Indonesien, Russland, Amerika und produziert immer wieder frische und innovative Musik, obwohl sie keinem musikalischen Trend angehört, sondern immer wieder andere Geschmäcker vermittelt.

Bürgerlicher Name: Deborah De Luca
Deborah De Luca Größe: 1,60 m
Nationalität: italienische
Ihre Karriere begann: 2011

Wie hoch ist das Vermögen von Deborah De Luca?
Vermögen von Deborah De Luca aktuell auf €1,2 Millionen.

Plattenfirmen: Driving Forces Digital Series, LR2, sola_mente, Tronic
Musikgenres: Dance/Electronic
Debüt-Studioalbum: Six Months (2013).
Wird auch oft gesucht: Nina Kraviz, Charlotte de Witte, Amelie Lens, Boris Brejcha, Peggy Gou.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.