Eddie Irvine Vermögen

Eddie Irvine ist ein ehemaliger Rennfahrer aus Nordirland. Er fuhr zwischen 1993 und 2002 in der Formel 1 und wurde 1999 Vizeweltmeister in der Fahrerwertung für die Scuderia Ferrari. Wie reich ist Eddie Irvine?

Ehemaliger Automobilrennfahrer. Geboren am 10. November 1965 in Newtownards, Vereinigtes Königreich. Eddie Irvine Vermögen wird auf rund 100 Millionen Euro geschätzt. Er begann seine Karriere im Alter von siebzehn Jahren, als er an der Formel-Ford-Meisterschaft teilnahm und frühe Erfolge erzielte, bevor er in die Formel-3- und Formel-3000-Meisterschaft aufstieg. Sein Formel-1-Debüt gab er 1993 bei Jordan Grand Prix, wo er schon früh für seine Verwicklung in Zwischenfälle auf und neben der Strecke bekannt wurde. Sein erstes Podium erzielte er 1995 mit Jordan, bevor er 1996 zu Ferrari wechselte.

Bürgerlicher Name: Edmund Irvine Jr.
Eltern: Edmund Irvine Sr., Kathleen Irvine
Kinder: Zoe Irvine
Eddie Irvine Größe: 1,78 m
Nationalität: britischer
Seine Karriere begann: 1993-2002

Wie hoch ist das Vermögen von Eddie Irvine?
Vermögen von Eddie Irvine aktuell auf €100 Millionen.

Bücher: Life in the Fast Lane, Green Races Red.
Wird auch oft gesucht: Heinz-Harald Frentzen, David Coulthard, Mika Häkkinen, Mika Salo.