El Chapo Vermögen

El Chapo ist ein mexikanischer Drogenboss und ehemaliger Anführer des Sinaloa-Kartells, eines internationalen Verbrechersyndikats. Er gilt als der mächtigste Drogenhändler der Welt. Wie reich ist El Chapo?

Drogenboss. Geboren am 4. April 1957 in La Tuna, Mexiko. El Chapo Vermögen wird auf rund 13 Milliarden Euro geschätzt. Guzmán begann Ende der 1970er Jahre mit Héctor Luis Palma Salazar zusammenzuarbeiten, einem der aufstrebenden Drogenbosse des Landes. Er half Salazar bei der Erstellung von Routen, um Drogen durch Sinaloa und in die Vereinigten Staaten zu transportieren. Später beaufsichtigte er die Logistik für Miguel Ángel Félix Gallardo, Mitte der 1980er Jahre einer der führenden Hauptakteure der Nation, aber Guzmán gründete 1988 nach Gallardos Verhaftung sein eigenes Kartell.

Bürgerlicher Name: Joaquín Archivaldo Guzmán Loera
Ehepartnerin: Emma Coronel Aispuro (verh. 2007)
El Chapo Größe: 1,68 m
Nationalität: mexikanischer
Seine Karriere begann: 1977

Wie hoch ist das Vermögen von El Chapo?
Vermögen von El Chapo aktuell auf €13 Milliarden.

Capture-Status: 1st capture: 9. Juni 1993; 2nd capture: 22. Februar 2014; 3rd capture: 8. Januar 2016
Leute suchen auch nach: Pablo Escobar, Ovidio Guzmán López, Ismael Zambada García, Maria Isabel Santos.