Green Day Vermögen

Green Day ist eine amerikanische Rockband, die 1987 in der East Bay von Kalifornien von der Leadsängerin und Gitarristin Billie Joe Armstrong und dem Bassisten und Backgroundsänger Mike Dirnt gegründet wurde. Wie reich ist Green Day?

Punk-Rock-Band. Green Day wurde in Berkeley, Kalifornien, Vereinigte Staaten, gegründet. Green Day Vermögen wird auf rund 150 Millionen Euro geschätzt. Während eines Großteils der Bandkarriere waren sie ein Trio mit dem Schlagzeuger Tré Cool, der John Kiffmeyer 1990 vor der Aufnahme des zweiten Studioalbums der Band, Kerplunk (1991), ersetzte. Der tourende Gitarrist Jason White wurde 2012 Vollzeitmitglied, kehrte aber 2016 zu seiner Rolle als Tournee-Mitglied zurück.

Mitglieder: Billie Joe Armstrong, Tré Cool, Mike Dirnt
Nationalität: US-amerikanische
Seine Karriere begann: 1987
Zusammenarbeit mit: Blink‑182, Pinhead Gunpowder, The Network, Linkin Park, Foxboro Hot Tubs, The Longshot, Fall Out Boy, The Coverups

Wie hoch ist das Vermögen von Green Day?
Vermögen von Green Day aktuell auf €150 Millionen.

Plattenfirmen: Reprise, Warner, Lookout!.
Musikgenres: Punkrock, Pop-Punk, Alternative Rock.
Debütalbum: 39/Smooth (1990).