Luca Cordero di Montezemolo Vermögen

Luca Cordero di Montezemolo ist ein italienischer Geschäftsmann, ehemaliger Präsident von Ferrari und ehemaliger Präsident von Fiat S.p.A. sowie Präsident von Confindustria und FIEG. Wie reich ist Luca Cordero di Montezemolo?

Manager. Geboren am 31. August 1947 in Bologna, Italien. Luca Cordero di Montezemolo Vermögen wird auf rund 350 Millionen Euro geschätzt. Er stammt aus einer aristokratischen Familie aus der Region Piemont in Italien. Er schloss 1971 sein Jurastudium an der Universität La Sapienza mit einem Diplom ab. Anschließend studierte er an der Columbia University einen Master-Abschluss in internationalem Handelsrecht. Er ist einer der Gründer und ehemaliger Präsident von NTV, einem italienischen Unternehmen, das der erste private Open-Access-Betreiber von 300 km/h schnellen Hochgeschwindigkeitszügen in Europa ist.

Bürgerlicher Name: Luca Cordero Lanza di Montezemolo
Ehepartnerin: Ludovica Andreoni (verh. 2000)
Kinder: Clementina Montezemolo, Matteo di Montezemolo, Maria di Montezemolo, Guia di Montezemolo, Lupo di Montezemolo
Luca Cordero di Montezemolo größe: 1.82 m
Nationalität: italienischer
Seine Karriere begann: 1967

Wie hoch ist das Vermögen von Luca Cordero di Montezemolo?
Vermögen von Luca Cordero di Montezemolo aktuell auf €350 Millionen.

Bücher: Quarto rapporto generare classe dirigente. Un capitale di fiducia da ricostruire per le élite europee.
Wird auch oft gesucht: Sergio Marchionne, Diego Della Valle, Stefano Domenicali, Piero Ferrari.