Paul Bocuse Vermögen

Paul Bocuse war ein französischer Chefkoch aus Lyon, der für die hohe Qualität seiner Restaurants und seine innovativen Ansätze in der Küche bekannt war. Wie reich ist Paul Bocuse?

Koch. Geboren am 11. Februar 1926 in Collonges-au-Mont-d’Or, Frankreich. Paul Bocuse Vermögen wird auf rund 150 Millionen Euro geschätzt. Als Schüler von Eugénie Brazier war er einer der prominentesten Köche, die mit der Nouvelle Cuisine assoziiert werden, die weniger opulent und kalorienreich ist als die traditionelle Classique Cuisine und die Bedeutung frischer Zutaten von höchster Qualität betont. Paul Bocuse behauptete, Henri Gault habe den Begriff „Nouvelle Cuisine“ zum ersten Mal verwendet, um von Bocuse und anderen Spitzenköchen für den Jungfernflug des Concorde-Flugzeugs 1969 zubereitete Speisen zu beschreiben.

Bürgerlicher Name: Paul Bocuse
Kinder: Jérôme Bocuse, Françoise Bernachon-Bocuse
Paul Bocuse Größe: 1,75 m
Nationalität: französischer
Seine Karriere begann: 1944-2018

Wie hoch ist das Vermögen von Paul Bocuse?
Vermögen von Paul Bocuse aktuell auf €150 Millionen.

Bücher: Das Paul-Bocuse-Standardkochbuch, The Complete Bocuse, Paul Bocuse’s Regional French Cooking.
Wird auch oft gesucht: Joël Robuchon, Alain Ducasse, Bernard Loiseau, Pierre Gagnaire.