Paul McCartney Vermögen

Paul McCartney ist ein englischer Sänger, Songwriter, Musiker, Komponist, Platten- und Filmproduzent, der als Co-Lead-Sänger und Bassist The Beatles weltweiten Ruhm erlangte. Seine Songwriting-Partnerschaft mit John Lennon bleibt die erfolgreichste der Geschichte. Nach der Auflösung der Gruppe im Jahr 1970 verfolgte er eine erfolgreiche Solokarriere und gründete die Band Wings. Wie reich ist Paul McCartney?

Musiker. Geboren am 18. Juni 1942 in Walton, Liverpool, Vereinigtes Königreich. Paul McCartney Vermögen wird auf rund 700 Millionen Euro geschätzt. McCartney begann seine Karriere 1957 als Mitglied der Quarrymen, die sich 1960 zu den Beatles entwickelten. McCartney beherrscht Bass, Gitarre, Keyboards und Schlagzeug. Er ist bekannt für seine melodische Herangehensweise an das Bass-Spiel, seinen vielseitigen und breiten Tenor-Gesangsbereich und seinen Eklektizismus. McCartney ist einer der erfolgreichsten Komponisten und Interpreten aller Zeiten.

Bürgerlicher Name: James Paul McCartney
Paul McCartney Ehepartnerinnen: Nancy Shevell (verh. 2011), Heather Mills (verh. 2002–2008), Linda McCartney (verh. 1969–1998)
Paul McCartney größe: 1,80 m
Nationalität: britischer
Seine Karriere begann: 1957
Zusammenarbeit mit: The Quarrymen, Travis Scott, Rihanna, Kanye West, The Fireman, Natalie Portman.

Wie hoch ist das Vermögen von Paul McCartney?
Vermögen von Paul McCartney aktuell auf €700 Millionen.

Plattenfirmen: Apple, Capitol, Columbia, Decca.
Musikgenres: Rock, pop, classical, electronic.
Debüt-Studioalbum: McCartney (1970) (1970).