Sabine Lisicki Vermögen

Sabine Lisicki ist eine deutsche Tennisspielerin, die 2006 Profi wurde. Ihr Durchbruch gelang ihr 2009, als sie bei den Wimbledon-Meisterschaften das Viertelfinale erreichte und auch ihren ersten WTA-Titel, den Family Circle Cup, gewann. Wie reich ist Sabine Lisicki?

Tennisspielerin. Geboren am 22. September 1989 in Troisdorf, Deutschland. Sabine Lisicki Vermögen wird auf rund 10 Millionen Euro geschätzt. Zwischen 2014 und 2018 hielt Lisicki den Weltrekord für den schnellsten Aufschlag einer Tennisspielerin. Ein Aufschlag von 210,8 km/h wurde während ihrer Erstrundenbegegnung gegen Ana Ivanovic im Bank of the West Classic 2014 gemessen. Sie hielt auch den Rekord für die meisten Asse in einem Einzelspiel und schlug 27 Asse bei ihrer Zweitrundenbegegnung gegen Belinda Bencic beim Aegon Classic 2015, bis er bei den Australian Open 2016 von Kristýna Plíšková übertroffen wurde.

Bürgerlicher Name: Sabine Katharina Lisicki
Eltern: Richard Lisicki, Elisabeth Lisicki
Sabine Lisicki Größe: 1,78 m
Gewicht: 70 kg
Nationalität: deutsche
Ihre Karriere begann: 2006

Wie hoch ist das Vermögen von Sabine Lisicki?
Vermögen von Sabine Lisicki aktuell auf €10 Millionen.

Karrierebilanz: 330:251
Preisgeld: 7.063.203 US-Dollar
Wird auch oft gesucht: Andrea Petković, Angelique Kerber, Julia Görges, Marion Bartoli.