Vanessa Kirby Vermögen

Vanessa Kirby ist eine englische Schauspielerin. Für ihre Rolle als Prinzessin Margaret in der Netflix-Dramaserie The Crown (2016-2017) gewann sie den British Academy Television Award als beste Nebendarstellerin und erhielt eine Nominierung für den Primetime Emmy Award als herausragende Nebendarstellerin in einer Dramaserie. Wie reich ist Vanessa Kirby?

Schauspielerin. Geboren am 18. April 1988 in Wimbledon, London, Vereinigtes Königreich. Vanessa Kirby Vermögen wird auf rund 3,5 Millionen Euro geschätzt. Nachdem sie von der Bristol Old Vic Theatre School abgelehnt wurde, nahm sie ein Jahr Auszeit, um zu reisen, bevor sie an der University of Exeter Englisch studierte. Größere Bekanntheit erlangte sie durch ihre Rollen in den Actionfilmen Mission: Impossible – Fallout (2018) und Hobbs & Shaw (2019) und gewann den Volpi Cup für die beste Schauspielerin für ihre Leistung in dem Drama Pieces of a Woman (2020).

Vollständiger Name: Vanessa Noola Kirby
Eltern: Roger Kirby, Jane Kirby
Vanessa Kirby Größe: 1,70 m
Nationalität: britische
Ihre Karriere begann: 2010

Wie hoch ist das Vermögen von Vanessa Kirby?
Vermögen von Vanessa Kirby aktuell auf €3,5 Millionen.

Vanessa Kirby Filme und Fernsehsendungen: Fast & Furious: Hobbs & Shaw, The Crown, Mission: Impossible 6.
Spielt er neben: Claire Foy, Eiza González, Rebecca Ferguson, Matt Smith.