Chuck Berry Vermögen

Chuck Berry war ein amerikanischer Sänger, Songwriter und Gitarrist und einer der Pioniere der Rock’n’Roll-Musik. Wie reich ist Chuck Berry?

Sänger. Geboren am 18. Oktober 1926 in St. Louis, Missouri, Vereinigte Staaten. Chuck Berry Vermögen wird auf rund 15 Millionen Euro geschätzt. Mit Songs wie „Maybellene“ (1955), „Roll Over Beethoven“ (1956), „Rock and Roll Music“ (1957) und „Johnny B. Goode“ (1958) verfeinerte und entwickelte Berry den Rhythmus und Blues zu den Hauptelementen, die den Rock and Roll unverwechselbar machten. Durch das Schreiben von Texten, die sich auf das Leben von Teenagern und das Konsumverhalten konzentrierten, und die Entwicklung eines Musikstils, der Gitarrensoli und Showeinlagen beinhaltete, war Berry ein wichtiger Einfluss auf die spätere Rockmusik.

Bürgerlicher Name: Charles „Chuck“ Edward Anderson Berry
Chuck Berry Ehepartnerin: Themetta Suggs (verh. 1948–2017)
Kinder: Ingrid Berry, Charles Berry Jr., Melody Exes Berry-Eskridge, Aloha Berry
Chuck Berry größe: 1,87 m
Nationalität: US-amerikanischer
Seine Karriere begann: 1953–2017
Zusammenarbeit mit: Johnnie Johnson, Little Richard, Elvis Presley, T-Bone Walker, Jerry Lee Lewis, Muddy Waters.

Wie hoch ist das Vermögen von Chuck Berry?
Vermögen von Chuck Berry aktuell auf €15 Millionen.

Plattenfirmen: Chess, Mercury, Atco, Dualtone.
Musikgenres: Rock and roll.
Debüt-Studioalbum: After School Session (1957)