Björn Ulvaeus Vermögen

Björn Ulvaeus ist ein schwedischer Singer-Songwriter, Produzent, ein Mitglied der schwedischen Musikgruppe ABBA und Co-Komponist der Musicals Chess, Kristina från Duvemåla und Mamma Mia!. Wie reich ist Björn Ulvaeus?

Sänger. Geboren am 25. April 1945 in Göteborg, Schweden. Björn Ulvaeus Vermögen wird auf rund 250 Millionen Euro geschätzt. Bevor er mit ABBA internationale Anerkennung erlangte, war Ulvaeus Mitglied der schwedischen Folk-Schlager-Band Hootenanny Singers, die eine enorme Anhängerschaft in Skandinavien hatte. Er koproduzierte die Filme Mamma Mia! und Mamma Mia! Here We Go Again mit seinem ABBA-Kollegen und engen Freund Benny Andersson.

Bürgerlicher Name: Björn Kristian Ulvaeus
Ehepartnerin: Lena Kallersjö (verh. 1981), Agnetha Fältskog (verh. 1971–1979)
Kinder: Linda Ulvaeus, Peter Christian Ulvaeus, Anna Ulvaeus, Emma Ulvaeus
Björn Ulvaeus größe: 1,75 m
Nationalität: schwedischer
Seine Karriere begann: 1963
Zusammenarbeit mit: Anni‑Frid Lyngstad, Tim Rice, Brita Borg, Andreas Carlsson.

Wie hoch ist das Vermögen von Björn Ulvaeus?
Vermögen von Björn Ulvaeus aktuell auf €250 Millionen.

Plattenfirmen: Polar Music, RCA, Victor, Atlantic, Epic, Polydor, Polygram, Universal Music.
Musikgenres: Europop, folk rock, Swedish folk, rock, Euro disco, schlager.
Debüt-Studioalbum: Lycka (1970).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.