Dominique Strauss-Kahn Vermögen

Dominique Strauss-Kahn ist ein französischer Politiker, ehemaliger Generaldirektor des Internationalen Währungsfonds (IWF) und aufgrund seiner Verwicklung in mehrere Finanz- und Sexskandale eine umstrittene Figur in der Sozialistischen Partei Frankreichs. In den Medien und von ihm selbst wird er häufig mit seinen Initialen DSK bezeichnet. Wie reich ist Dominique Strauss-Kahn?

Ehemaliger Finanzminister. Geboren am 25. April 1949 in Neuilly-sur-Seine, Frankreich. Dominique Strauss-Kahn Vermögen wird auf rund 18 Millionen Euro geschätzt. Strauss-Kahn wurde am 28. September 2007 mit Unterstützung des konservativen Präsidenten seines Landes, Nicolas Sarkozy, zum geschäftsführenden Direktor des IWF ernannt. Er diente in dieser Funktion bis zu seinem Rücktritt am 18. Mai 2011, nachdem er den Vorwurf erhoben hatte, ein Hotelmädchen sexuell missbraucht zu haben. Weitere Vorwürfe folgten.

Bürgerlicher Name: Dominique Gaston André Strauss-Kahn
Lebenspartnerin: Myriam L’Aouffir (2012–)
Kinder: Camille Strauss-Kahn, Marine Strauss-Kahn, Vanessa Strauss-Kahn, Laurin Strauss-Kahn
Dominique Strauss-Kahn Größe: 1,74 m
Nationalität: französischer
Seine Karriere begann: 1972

Wie hoch ist das Vermögen von Dominique Strauss-Kahn?
Vermögen von Dominique Strauss-Kahn aktuell auf €18 Millionen.

Bücher: La Flamme et la Cendre.
Wird auch oft gesucht: Pierre Nora, Christine Lagarde, Ivan Levaï, Tristane Banon.