Felix von Jascheroff Vermögen

Felix von Jascheroff ist ein deutscher Sänger, Schauspieler und Synchronsprecher, am besten bekannt für seine Rolle als John Bachmann in der deutschen Seifenoper Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Wie reich ist Felix von Jascheroff?

Schauspieler. Geboren am 29. August 1982 in Berlin, Deutschland. Felix von Jascheroff Vermögen wird auf rund 5 Millionen Euro geschätzt. Jascheroff begann seine Karriere als Schauspieler mit achtzehn Jahren und erhielt 2001 die Vertragsrolle des John Bachmann in der populären deutschen Seifenoper Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Jascheroff spielte die Rolle fast dreizehn Jahre lang und verließ die Oper Ende 2013; seinen letzten Auftritt auf der Leinwand hatte er im Februar 2014. Nach zwölf Monaten kehrte Jascheroff zurück und tauchte im Februar 2015 wieder auf der Leinwand auf. Seine Rolle als John Bachmann ist zu einer wichtigen Figur in der Geschichte der Serie geworden, die sich mit Themen wie Bandengewalt, Inzest, Betrug und der Verwicklung in verschiedene Liebesdreiecke auseinandersetzt und Jascheroff zum Liebling der Fans macht.

Bürgerlicher Name: Felix von Jascheroff
Eltern: Juana-Maria von Jascheroff, Mario von Jascheroff
Ehepartnerin: Franziska Dilger (verh. 2007–2009)
Kinder: Liam Flynn von Jascheroff, Fiona Phoebe Louisé von Jascheroff
Bruder: Constantin von Jascheroff
Felix von Jascheroff Größe: 1,73 m
Nationalität: deutscher
Seine Karriere begann: 2001

Wie hoch ist das Vermögen von Felix von Jascheroff?
Vermögen von Felix von Jascheroff aktuell auf €5 Millionen.

Felix von Jascheroff Filme und Fernsehsendungen: Gute Zeiten, schlechte Zeiten, The Big Black, Das große Backen – Promispezial.
Spielt er neben: Daniel Fehlow, Wolfgang Bahro, Anne Menden, Gamze Senol.