Jay-Z Vermögen

Jay-Z ist ein amerikanischer Rapper, Songwriter, Plattenproduzent und Geschäftsmann. Er wird allgemein als einer der einflussreichsten Hip-Hop-Künstler der Geschichte angesehen und oft als einer der größten Rapper aller Zeiten zitiert. Wie reich ist Jay-Z?

Rapper. Geboren am 4. Dezember 1969 in Brooklyn, New York City, New York, Vereinigte Staaten. Jay-Z Vermögen wird auf rund 850 Millionen Euro geschätzt. Jay-Z begann seine musikalische Karriere nach der Gründung des Plattenlabels Roc-A-Fella Records im Jahr 1995 und veröffentlichte 1996 sein erstes Studioalbum Reasonable Doubt. Das Album wurde mit großem kritischen Erfolg veröffentlicht und festigte seine Stellung in der Musikindustrie. Er ist mit über 50 Millionen verkauften Alben und 75 Millionen verkauften Singles einer der meistverkauften Musikkünstler der Welt.

Bürgerlicher Name: Shawn Corey Carter
Ehepartnerin: Beyoncé (verh. 2008)
Kinder: Blue Ivy Carter, Sir Carter, Rumi Carter
Jay-Z größe: 1,88 m
Nationalität: US-amerikanischer
Seine Karriere begann: 1988
Zusammenarbeit mit: DJ Khaled, Travis Scott, Frank Ocean, J. Cole, Justin Timberlake, Drake, Kanye West, Linkin Park, Memphis Bleek, Pharrell Williams, R. Kelly, Rihanna, Rick Ross.

Wie hoch ist das Vermögen von Jay-Z?
Vermögen von Jay-Z aktuell auf €850 Millionen.

Plattenfirmen: Roc Nation, Atlantic, Def Jam, Roc-A-Fella, Priority.
Musikgenres: Hip hop.
Debüt-Studioalbum: Reasonable Doubt (1996).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.