Königin Beatrix Vermögen

Beatrix ist Mitglied des niederländischen Königshauses, das von 1980 bis zu ihrer Abdankung im Jahr 2013 als Königin der Niederlande regierte. Wie reich ist Königin Beatrix?

Ehemalige Königin der Niederlande. Geboren am 31. Januar 1938 in Palais Soestdijk, Baarn, Niederlande. Königin Beatrix Vermögen wird auf rund 200 Millionen Euro geschätzt. Beatrix ist die älteste Tochter von Königin Juliana und ihrem Gemahl, Prinz Bernhard von Lippe-Biesterfeld. Mit der Thronbesteigung ihrer Mutter 1948 wurde sie vermutlich Erbin. Beatrix besuchte während des Zweiten Weltkriegs eine öffentliche Grundschule in Kanada und beendete in der Nachkriegszeit ihre Grund- und Sekundarschulausbildung in den Niederlanden. Im Jahr 1961 erhielt sie ihren Abschluss in Rechtswissenschaften an der Universität Leiden.

Bürgerlicher Name: Beatrix Wilhelmina Armgard
Ehepartner: Claus von Amsberg (verh. 1966–2002)
Kinder: Willem-Alexander, Friso von Oranien-Nassau, Constantijn der Niederlande.
Königin Beatrix größe: 1,68 m
Nationalität: niederländische

Wie hoch ist das Vermögen von Königin Beatrix?
Vermögen von Königin Beatrix aktuell auf €200 Millionen.

Am Koninginnedag, 30. April 2013, dankte Beatrix zugunsten ihres ältesten Sohnes, Willem-Alexander, ab. Zum Zeitpunkt ihrer Abdankung im Alter von 75 Jahren war Beatrix die älteste regierende Monarchin in der Geschichte des Landes.
Wird auch oft gesucht: Catharina-Amalia der Niederlande, Alexia von Oranien-Nassau, Prinzessin Ariane der Niederlande, Mark Rutte.