One Direction Vermögen

One Direction ist eine englisch-irische Pop-Boyband, die 2010 in London, England, gegründet wurde. Zayn Malik verließ die Gruppe im Jahr 2015. Die Gruppe unterschrieb bei Simon Cowells Plattenlabel Syco Records, nachdem sie 2010 die siebte Serie des britischen Fernseh-Gesangswettbewerbs The X Factor gegründet hatte und Dritte wurde. Wie reich ist One Direction?

Boygroup. One Direction wurde in London, Vereinigtes Königreich, gegründet. One Direction Vermögen wird auf rund 280 Millionen Euro geschätzt. Bis zum Jahr 2020 hat die Band weltweit insgesamt 70 Millionen Tonträger verkauft, was sie zu einer der meistverkauften Boybands aller Zeiten macht. Die Band hat fast 200 Preise gewonnen. Im Januar 2016 legte die Band eine Pause ein, so dass alle Mitglieder anderen Projekten nachgehen konnten. Forbes stufte sie 2015 als viertreichste und 2016 als zweithöchste verdiente Prominente der Welt ein.

Mitglieder: Harry Styles, Louis Tomlinson, Niall Horan, Liam Payne, Zayn Malik
Nationalität: britisch-irische
Seine Karriere begann: 2010
Zusammenarbeit mit: Robbie Williams, Shawn Mendes, Ed Sheeran.

Wie hoch ist das Vermögen von One Direction?
Vermögen von One Direction aktuell auf €280 Millionen.

Plattenfirmen: Syco, Columbia.
Musikgenres: Pop, teen pop, pop rock.
Debütalbum: Up All Night (2011).