Roger Moore Vermögen

Roger Moore war ein englischer Schauspieler. Er ist am besten bekannt für die Darstellung des fiktiven Geheimagenten James Bond in der Eon Productions-Filmreihe und spielte die Figur in sieben Spielfilmen zwischen 1973 und 1985. Wie reich ist Roger Moore?

Schauspieler. Geboren am 14. Oktober 1927 in Stockwell, London, Vereinigtes Königreich. Roger Moore Vermögen wird auf rund 90 Millionen Euro geschätzt. Im Fernsehen spielte Moore die Hauptrolle des Simon Templar, die Titelfigur in der britischen Fernsehserie The Saint (1962-1969). Er hatte auch Rollen in einigen amerikanischen Fernsehserien und Filmen in den späten 1950er und frühen 1960er Jahren, unter anderem als Ersatz für James Garner und in der Rolle des Beau Maverick in der Serie Maverick (1960-1961). Moore spielte mit Tony Curtis in der Fernsehserie The Persuaders! von 1971 bis 1972, und hatte Rollen in mehreren Kinofilmen in den 1970er und 1980er Jahren. Moore wurde 1991 zum UNICEF-Botschafter des guten Willens ernannt und 2003 von Queen Elizabeth II. für seine Verdienste um die Wohltätigkeit zum Ritter geschlagen.

Bürgerlicher Name: Roger George Moore
Ehepartnerinnen: Kristina Tholstrup (verh. 2002–2017)
Kinder: Deborah Moore, Christian Moore, Geoffrey Moore
Roger Moore Größe: 1,86 m
Nationalität: britischer
Seine Karriere begann: 1945–2016

Wie hoch ist das Vermögen von Roger Moore?
Vermögen von Roger Moore aktuell auf €90 Millionen.

Roger Moore Filme und Fernsehsendungen: James Bond 007 – Leben und sterben lassen, James Bond 007 – Im Angesicht des Todes, Moonraker.
Spielt er neben: Pierce Brosnan, Timothy Dalton, Sean Connery, Daniel Craig.