Tim Berners-Lee Vermögen

Tim Berners-Lee ist ein englischer Informatiker, bekannt als Erfinder des World Wide Web. Im März 1989 unterbreitete er einen Vorschlag für ein Informationsmanagementsystem und implementierte Mitte November desselben Jahres die erste erfolgreiche Kommunikation zwischen einem Hypertext Transfer Protocol (HTTP) Client und Server über das Internet. 1990 entwickelte er auch die erste Webbrowser-Software.

2004 wurde er von Königin Elizabeth II des Vereinigten Königreichs mit dem Rittertum und dem Millennium Technology Prize (1 Millionen Euro) von der Finnish Technology Award Foundation ausgezeichnet.

Physiker, Informatiker. Geboren am 8. Juni 1955 in London, Vereinigtes Königreich. Tim Berners-Lee Vermögen wird auf rund 40 Millionen Euro geschätzt. Er ist auch der Gründer der World Wide Web Foundation. Die weltweit erste Website, http://info.cern.ch, wurde am 6. August 1991 gestartet. Es erläuterte das World Wide Web Konzept und gab den Nutzern eine Einführung in die ersten Schritte mit ihren eigenen Websites.

Bürgerlicher Name: Timothy John Berners-Lee
Tim Berners-Lee Ehepartnerinnen: Rosemary Leith (verh. 2014), Nancy Carlson (verh. 1990–2011).
Kinder: Ben Berners-Lee, Alice Berners-Lee
Tim Berners-Lee Größe: 1,98 m
Nationalität: britischer
Seine Karriere begann: 1978
Ausbildung: Queen’s College, Emanuel School, University of Oxford .

Wie hoch ist das Vermögen von Tim Berners-Lee?
Vermögen von Tim Berners-Lee aktuell auf €40 Millionen.

Bücher: Weaving the Web.
Auszeichnungen: Turing Award (2016), Queen Elizabeth Prize (2013), Foreign Associate of the National Academy of Sciences (2009), Order of Merit (2007), ACM Software System Award (1995).
Leute suchen auch nach: Robert Cailliau, Vinton G. Cerf, Robert E. Kahn, Steve Jobs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.