Booba Vermögen

Nach einem kurzen Aufenthalt als Breakdancer Anfang der 90er Jahre gründete Booba mit seinem Freund Ali das Hip-Hop-Duo Lunatic. Das Duo veröffentlichte 2000 ein von der Kritik gefeiertes Album, das 2003 aufgelöst wurde. Booba hat seitdem eine erfolgreiche Solokarriere begonnen, hat mehr als 10 Millionen CDs über seine Karriere verkauft und ist der am häufigsten heruntergeladene Künstler in der französischen Geschichte. Wie reich ist Booba?

Rapper. Geboren am 9. Dezember 1976 in Boulogne-Billancourt, Frankreich. Booba Vermögen wird auf rund 12 Millionen Euro geschätzt. Booba wird für die Qualität seines Flow und seiner Beats gelobt, aber oft wegen der Kontroverse seiner Texte kritisiert. Er hat auch das Rap-Label Tallac Records gegründet und eine Schmucklinie entwickelt.

Bürgerlicher Name: Élie Yaffa
Spitznamen: B2oba, Le Duc de Boulogne, Saddam Hauts-de-Seine.
Booba größe: 1,92 m
Nationalität: französischer
Seine Karriere begann: 1994
Zusammenarbeit mit: Puff Diddy, Ryan Leslie, Akon, Bushido, T-Pain, Nessbeal, La Fouine, Tony Parker, Rock City, 2 Chainz, Rick Ross, Kaaris, Lacrim.

Wie hoch ist das Vermögen von Booba?
Vermögen von Booba aktuell auf €12 Millionen.

Plattenfirmen: Tallac, Universal, Barclay, Because, 45 Scientific, Musicast l’Autreprod.
Musikgenres: French rap, gangsta rap, trap rap.
Debüt-Studioalbum: Temps mort (2002).