Francine Jordi Vermögen

Francine Jordi ist eine Schweizer Popsängerin. Wie reich ist Francine Jordi?

Sängerin. Geboren am 24. Juni 1977 in Worb, Schweiz. Francine Jordi Vermögen wird auf rund 4 Millionen Euro geschätzt. Als kleines Kind sang sie in Interlaken Lieder für die japanischen Touristen. Mit diesem musikalischen Hintergrund gewann sie 1998 den deutschen Grand Prix der Volksmusik mit dem Lied „Das Feuer der Sehnsucht“. In der Folge wurde Jordi in der Schweiz mit goldenen Schallplatten, Erfolgen in den Charts und Tourneen im gesamten deutschsprachigen Raum zum Star. Sie moderierte zwei Fernsehsendungen in der ARD. Im Jahr 2002 vertrat sie die Schweiz am Eurovision Song Contest in Tallinn mit dem französischsprachigen Lied „Dans le jardin de mon âme“. Im Herbst desselben Jahres unternahm sie mit ihrer Band eine Solo-Tournee in der Schweiz.

Bürgerlicher Name: Francine Lehmann
Eltern: Margrit Lehmann, Franz Lehmann
Francine Jordi größe: 1,64 m
Nationalität: Schweizer
Ihre Karriere begann: 1998
Zusammenarbeit mit: Jodlerklub Wiesenberg, Heimweh, Nino de Angelo, Florian Ast.

Wie hoch ist das Vermögen von Francine Jordi?
Vermögen von Francine Jordi aktuell auf €4 Millionen.

Plattenfirmen: MCP Sound & Media, Heart of Berlin.
Musikgenres: Schlager, Volksmusik.
Debüt-Studioalbum: Das Feuer der Sehnsucht (1998).