Helmut Kohl Vermögen

Helmut Kohl war ein deutscher Staatsmann, der von 1982 bis 1998 Bundeskanzler (der Bundesrepublik Deutschland 1982-1990 und des wiedervereinigten Deutschlands 1990-1998) und von 1973 bis 1998 Vorsitzender der Christlich-Demokratischen Union (CDU) war. Von 1969 bis 1976 war Kohl Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz. In den Jahren 1985 und 1992 hatte Kohl den Vorsitz der Siebenergruppe inne. Im Jahr 1998 wurde er Ehrenvorsitzender der CDU und legte dieses Amt im Jahr 2000 nieder. Wie reich ist Helmut Kohl?

Politiker. Geboren am 3. April 1930 in Friesenheim, Ludwigshafen am Rhein, Deutschland. Helmut Kohl Vermögen wird auf rund 3 Millionen Euro geschätzt. Kohl trat 1946 im Alter von 16 Jahren der Christlich-Demokratischen Union bei. Er promovierte 1958 an der Universität Heidelberg in Geschichte und arbeitete als Wirtschaftsführer, bevor er hauptberuflich Politiker wurde. Er wurde 1959 als jüngstes Mitglied in den rheinland-pfälzischen Landtag gewählt und wurde 1969 Ministerpräsident seines Heimatlandes. Kohl wurde von den US-Praesidenten George Bush und Bill Clinton als der groesste europaeische Fuehrer der zweiten Haelfte des 20. Jahrhunderts bezeichnet.

Bürgerlicher Name: Helmut Josef Michael Kohl
Ehepartnerinnen: Maike Kohl-Richter (verh. 2008–2017), Hannelore Kohl (verh. 1960–2001)
Helmut Kohl Größe: 1,93 m
Nationalität: deutscher
Seine Karriere begann: 1960

Wie hoch ist das Vermögen von Helmut Kohl?
Vermögen von Helmut Kohl aktuell auf €3 Millionen.

Partei: Christlich Demokratische Union Deutschlands
Bücher: Erinnerungen: 1930 bis 1982, Mein Tagebuch 1998 – 2000.
Wird auch oft gesucht: Helmut Schmidt, Gerhard Schröder, Willy Brandt, Angela Merkel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.