Agnetha Fältskog Vermögen

Agnetha Fältskog wurde nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums Agnetha Fältskog 1968 in Schweden erfolgreich und erlangte als Mitglied der Popgruppe ABBA internationale Anerkennung. Wie reich ist Agnetha Fältskog?

Sängerin, Komponistin. Geboren am 5. April 1950 in Jönköping, Schweden. Agnetha Fältskog Vermögen wird auf rund 150 Millionen Euro geschätzt. Nach der Auflösung von ABBA fand Fältskog in den 1980er Jahren als Solokünstler einige Erfolge. Fältskog hörte fast 17 Jahre lang auf, Musik aufzunehmen, bis sie 2004 ein neues Album veröffentlichte.

Bürgerlich Name: Åse Agneta Fältskog
Ehepartner: Tomas Sonnenfeldt (verh. 1990–1993), Björn Ulvaeus (verh. 1971–1980)
Kinder: Linda Ulvaeus, Peter Christian Ulvaeus
Agnetha Fältskog größe: 1,72 m
Nationalität: schwedische
Ihre Karriere begann: 1967
Zusammenarbeit mit: Peter Cetera, Björn Ulvaeus, Benny Andersson, Gary Barlow, Anni-Frid Lyngstad,  Eric Stewart.

Wie hoch ist das Vermögen von Agnetha Fältskog?
Vermögen von Agnetha Fältskog aktuell auf €150 Millionen.

Plattenfirmen: Cupol, Columbia Records, Polar Music, WEA, Universal Music.
Musikgenres: Pop, schlager, disco, folk, easy listening, pop rock.
Debüt-Studioalbum: Agnetha Fältskog (1968).